German justice destroyed my life - help!



Masz problem? Zapytaj na forum elektroda.pl

Poprzedni Nastêpny
Wiadomo¶æ
Spis tre¶ci
From: Patrick Schiffler<patrick_at_nospam_schiffler.cjb.net >
Subject: German justice destroyed my life - help!
Date: Sun, 10 Oct 2004 05:57:31 +0000 (UTC)


Dear peopple!

For my fight against german justice I need a Sponsor/Investor. Concrete
250.000,- Euro, pay back after recieving court reparation fees. Complete
paper registration available. Only serious answers please.
More important information in germany language below:

Sehr geehrter Herr Fiedler,

vorab möchte ich mich für Ihr Interesse bedanken und möchte Ihnen
nachfolgend mein "Projekt" beschreiben, muß dafür aber etwas detaillierter
auf Ereignisse in der Vergangenheit eingehen:

Ich wurde am 30.06.2002 in Berlin verhaftet. Tatvorwurf war 52fache
Vergewaltigung und Zuhälterei. Mein zuständiger Staatsanwalt (68 JS, Az
504-22/02)hat mich, unter zu Hilfenahme mindestens einer Beurkundung
falscher Tatsachen auf meinem Haftbefehl weiterhin in die
Untersuchungshaftanstalt, (JVA) Moabit, Berlin, bringen lassen. Nach
weiteren 364 Tagen hat dann mein Gericht einen weiteren, illegalen,
Haftbefehl, erlassen. Hierauf wurde ich weitere 45 Tage, als nach
EU-Menschenrechtskarta illegale 12+Monate, interniert.

Ich habe noch während meiner Untersuchungshaft, absolut unüblich, alle meine
Verfolger angezeigt und habe mich aktiv im Gerichtssaal gewehrt, was
allerdings lange unfruchtbar blieb, da mich auch mein Pflichtverteidiger
verraten hatte.

Nun kämpfen mein Wahl-Rechtsanwalt und ich gegen die Windmühlenflügel der
Justiz. Wir beabsichtigen eine Musterklage gegen das Land Berlin und die
Bundesrepublik Deutschland in Höhe von mindestens 4,7 Mio Euro zzgl
478.250,- Euro Haftentschädigumg. Allerdings benötige ich hierzu
verschiedenste Gutachten und Prozeßvorauszahlungskosten.

Daher handelt es sich bei meinem Projekt um eine hochspekulative Anlage, da
niemand den "letzten" Gerichtsentscheid voraussagen kann.

Es kann jedoch, durch den Aufbau massiven öffentlichen Drucks, zu einer
Einigung, ebenfalls im sechsstelligem Bereich kommen, wenn man z.B. in ein
Buch investiert oder andere Werbeaktionen unter dem Titel "Schon wieder in
Deutschland" durchführt. Aus der Natur der Sache heraus, noch keinerlei
Zahlung von Haftentschädigung, Zerschlagung meiner damaligen holländischen
Logistikfirma etc, verfüge ich über keinerlei eigenes Kapital. Ebenso ist
eine Abtrittserklärung nach deutschem Recht erst nach Klageerhebung möglich.

Eben dies ist mein Dilemma. Trotz erheblicher Bemühungen ist es uns noch
nicht gelungen, deutsche oder ausländische Kapitalgeber zu finden, da hier
ein Politikum angeprangert werden soll.

Da ich nicht exakt sagen kann, wann wieviel Gelder aus
Entschädigungszahlungen kommen werden, ist es sehr schwierig, für einen
Investor einen definitiven Businessplan aufzustellen.

Dafür ist eine komplette Dokumentation der verschiedenen Rechtsbeugungen
meines Inquisitionsgerichts, der 4. Großen Strafkammer des Landes Berlin,
vorhanden.

Seit dem 15.08.2004 ist mein Freispruch definitiv rechtskräftig.

Über eine Rückantwort wäre ich trotz der schwierigen Lage sehr dankbar,
vielleicht kommt ja für Ihren Investor auch eine Teilfinanzierung
einzelner Punkte (Buch mit Übertragung der Buchrechte etc), in Frage.

Wie schon mit Ihnen besprochen, kann ich derzeitig keinerlei eigene Gelder
einbringen. Ich weiß, das dies nicht in Ihren "normalen" Abwicklungsrahmen
passt, wäre aber trotzdem für weitergehendes Interesse sehr dankbar!

Unter http://www.meissen.tk sehen Sie das Geschäft, das ich soeben von meinen
Eltern übernommen habe. Auch hieraus werde ich in Zukunft laufende Einnahmen
zur Zins- und Kredittilgung erwirtschaften.

Sollten Sie weitergehende Dokumente, Freispruch, Anerkenntniserklärung der
Staatsanwaltschaft Berlin etc. benötigen, würde ich mich sehr über Nachricht
freuen.

Diskretion wird dem Investor auf Wunsch 100 % garantiert!

Hochachtungsvoll

Patrick Schiffler

Silbersteinstr. 15
12051 Berlin
Deutschland


Tel: +49 30 56823792 (ab ca. 18.00 Uhr täglich, wochenende ganztags)



========
Path: news-archive.icm.edu.pl!newsfeed.gazeta.pl!newsfeed.atman.pl!newsfeed.tpinternet.pl!atlantis.news.tpi.pl!news.tpi.pl!not-for-mai